Update Solar Investitionen

Veröffentlicht am August 20, 2011

Die Märkte drehen durch, der Dax fällt 23% in drei Wochen. Auch bei den real assets bleibt der Markt angespannt – allerdings in die andere Richtung. Das Geld sucht mit Hochdruck die realen Werte. Windparks und Solaranlagen werden in Windeseile verkauft. Es herrscht ein Verkäufermarkt par excellence. Gute Projekte werden bereits im Projektierungsstadium veräussert, Bestandsanlagen wechseln innerhalb kürzester Zeit die Besitzer. Wir haben gerade zwei Solarparks verkauft – in einem Monat.  Wie geht es weiter?

Der Markt für Solar Investitionen bzw. für Investitionen in erneuerbare Energien bleibt umkämpft. Die verfügbaren Mittel übertreffen die verfügbaren Projekte bei weitem. Beispiel: Kleinwasserkraft bleibt auf Jahre nicht investierbar, weil es keine Objekte gibt. Gut für schweizer Investoren ist, dass zumindest die Einstiegspreise sehr tief sind. Bei aktuell EURCHF 1.12 ist es noch immer günstig, Ganze Solarparks kosten nicht mehr als ein Haus am Zürichsee, wo die 30-fache Jahresmiete zum Kauf oft nicht mehr ausreicht…

Print Friendly

Keine Kommentare

Kommentar Schreiben

You must be logged in to post a comment.